[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Dr. Martin Rostami
Beiträge: 3 | Zuletzt Online: 26.04.2017
Name
Dr. Martin Rostami
Wohnort
Kiel
Registriert am:
08.04.2017
Geschlecht
männlich
    • Dr. Martin Rostami hat einen neuen Beitrag "Was mache ich bei häufigem Nasenbluten und ist es schädlich" geschrieben. 26.04.2017

      Häufiges Nasenbluten kann unterschiedl. Ursachen haben. Im einfachsten Fall handelt es sich um geschädigte Schleimhäute der Nase. Aber auch Bluthochdruck oder andere Erkrankungen können die Ursache sein. Ich würde es in jedem Fall ärztlich abklären lassen.
      Beste Grüße
      Martin Rostami

    • Dr. Martin Rostami hat einen neuen Beitrag "Haut - trocken und schuppig" geschrieben. 26.04.2017

      Hallo Nadine,
      trockene Haut, die schuppt kann unterschiedl. Ursachen haben. Als ersten Versuch kann man eine pflegende Creme
      auftagen, die das Hautbild nachhaltig wiederherstellt. Weiterhin ist bei einem hellen Hauttyp zu empfehlen sehr frühzeitig
      eine Sonnencreme anzuwenden, wenn die Sonne sich dann mal zeigt.
      Kommen Sie einfach bei uns vorbei, um die passenden Produkte auszuwählen.
      Beste Grüße
      Martin Rostami

    • Dr. Martin Rostami hat einen neuen Beitrag "Nasenspray - Wie komme ich davon ab" geschrieben. 24.04.2017

      Hallo Nils,

      vielen Dank für Deinen Beitrag. Grundsätzlich kann man sich wieder von der Gewöhnung an Nasensprays lösen. Dazu bitte nebem Deinem "gängigen" Spray einfach ein hyaluronsäurehaltiges Nasenspray (hN) und ein Kindernasenspray besorgen. Ein Nasenloch "bedienst" Du wie gewohnt mit dem "gängigen" Spray, das andere wird 4-5 Mal am Tag mit dem hN bedient. Nur, wenn es unbedingt nötig ist sprüht man auch das Kindernasenspray. So schafft man es über die Zeit ein Nasenloch zu entwöhnen. Hat das geklappt, fängt man mit dem zweiten an.
      Bei der Besonderheit einer schiefen Nasenwand, kann es allerdings sein, dass ein Nasenpray dauerhaft notwendig ist. Dann kann man probieren, soweit runterzudosieren, wei es geht.
      Ich hoffe die Antwort hilft!
      Grüße
      Martin Rostami

Empfänger
Dr. Martin Rostami
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen