#1 Osteoporose - Was ist das? von Admin 08.04.2017 00:35

avatar

Was ist Osteoporose?

„Osteoporose ist eine systemische Skeletterkrankung, bei der es aufgrund eines erhöhten Verlustes von Knochenmasse zu einer reduzierten Knochenmasse und damit zu einer Beeinträchtigung der knöchernen Strukturen kommt, was schließlich zu einer erhöhten Brüchigkeit des Knochens führt. Die Höhe der Ausgangsknochenmasse sowie Ausmaß und Dauer des knöchernen Masseverlustes bestimmen die Wahrscheinlichkeit (Risiko) des Auftretens einer Osteoporose!“

Es sind also drei Faktoren, die schließlich zur manifesten Osteoporose führen:
1. reduzierte Knochenmasse – Statik
2. Verlust von Knochenmasse – Dynamik
3. Strukturdefekte – Funktion

Aufgrund des Masseverlustes (erhöhte Dynamik) kommt es zu einer Verminderung der (noch) vorhandenen Knochenmasse (verschlechterte Statik) und zu einer Störung der knöchernen Strukturen (Funktionsverlust). Der Funktionsverlust in Form einer gestörten knöchernen Mikroarchitektur, der letztlich zu einer mangelnden Knochenqualität und damit zu einer mangelnden Stabilität führt und für die gehäuften Frakturen verantwortlich ist, scheint dabei der zentrale und bis heute viel zu wenig beachtete Aspekt der Osteoporose zu sein.

Mehr nachzulesen unter:
http://www.osteoporosezentrum.de/frueher...er-osteoporose/

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen